Willkommen auf unserer Seite!


Aktuelles

Busabfahrtszeiten

06.09.2020 - Den aktualisierten Busplan für das Schuljahr 2020/2021 finden Sie unter Informationen.

Hygienekonzept der Grundschule Dentlein

03.09.2020 - Das bisher gültige Hygienekonzept wurde im Rahmen einer Konferenz überarbeitet. Grundlage hierzu war der am 02.09.2020 vom Staatsministerium für Unterricht und Kultus veröffentlichte Rahmenhygieneplan, den Sie unter folgendem Link abrufen können: 

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/7061/neuer-rahmen-hygieneplan-fuer-schulen-liegt-vor.html

Die neuen Regelungen werden noch mit dem Elternbeirat abgestimmt und erscheinen am Montag, 07.09.2020, hier auf der Homepage.

Eine Ausnahme von den Hygieneregeln betrifft das Betreten des Schulgeländes. Zum Abholen von Kindern aus der Mittagsbetreuung darf das Schulgelände und Schulhaus, nicht aber die Betreuungsräume von Erziehungsberechtigten oder beauftragten Personen betreten werden.

Grundaussagen des Rahmenhygieneplans der Staatsregierung

03.09.2020 - Die Regelungen berücksichtigen das Infektionsgeschehen in drei Stufen (gültig für Grundschulen):

  1. bei unter 35 Neuinfektionen innerhalb einer Woche je 100.000 Einwohnern werden die Kinder in ihren Klassen in der Schule unterrichtet. Die Einhaltung der Regeln des Rahmenhygieneplans ist verpflichtend.
  2. bei 35 bis 50 Neuinfektionen innerhalb einer Woche je 100.000 Einwohnern ändert sich für Grundschüler daran nichts.
  3. bei über 50 Neuinfektionen müssen
  • die Mindestabstände überall eingehalten werden.
  • die Mund-Nasen-Bedeckungen auch im Unterricht getragen werden.
  • die Klassen zur Einhaltung der Mindestabstände geteilt werden.

Die Entscheidung über die Stufenregelungen liegt im Normalfall bei den Gesundheitsämtern.

Folgende drei Hauptprinzipien sollen in den Schulen zur Vermeidung von Ansteckungen besonders beitragen:

  1. Häufiges Händewaschen
  2. Vermeidung von Durchmischung von verschiedenen Gruppen
  3. Einhaltung von Abständen

Mund-Nasenbedeckungen sind in Grundschulen während des Unterrichts und der Zeit der Mittagsbetreuung nicht nötig, müssen aber in allen anderen Bereichen getragen werden.

Sport- und Musikunterricht kann wieder stattfinden.

 

Im Fall einer Erkrankung einer Schülerin/eines Schülers ist  folgendes Vorgehen vorgesehen:

  • Bei leichten Krankheitsanzeichen wie Schnupfen oder gelegentliches Husten (ohne Fieber) kann die Schule weiter besucht werden.
  • Bei stärkeren Krankheitsanzeichen wie Fieber, kräftiger Husten, Hals- und Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall ist ein Schulbesuch nicht möglich. In der Regel ist eine Testung nicht nötig. Ein Wiederbesuch der Schule ist nach einer fieberfreien Zeit von 36 Stunden bzw. nach 24 Stunden Symptomfreiheit möglich.
  • Ist Stufe 3 (über 50 Neuinfektionen) erreicht, muss ein negativer Test auf Sars-CoV-2 nötig.

Tritt in einer Klasse ein bestätigter Fall auf, so wird die gesamte Klasse zwei Wochen zuhause unterrichtet. Die Schüler*innen werden in dieser Zeit zwei Mal auf das Corona-Virus getestet.

Schuljahresbeginn und Schulanfangsgottesdienste

Erster Schultag

01.09.2020

  • 8:00 Uhr - Unterrichtsbeginn und Schulanfangsgottesdienst mit den Klassen 2 bis 4 in der Schule
  • 9:00 Uhr - Schulanfangsgottesdienst mit den Schulanfängern in der St. Ursula-Kirche in Dentlein
  • 9:35 Uhr - Treffpunkt im Schulhof (bei trockenem Wetter) bzw. in der Aula (bei Regen) für die Schulanfänger mit ihren begleitenden Eltern
  • 10:30 Uhr - Ende des ersten Schultags für die Schulanfänger
  • 11:20 Uhr - Ende des ersten Schultags für die Klassen 2 bis 4

Für die Eltern von Schulanfängern sind folgende Hinweise wichtig:

  • Das Schulgelände darf wegen der geltenden Hygienemaßnahmen nur mit Mund-Nasenschutz betreten werden.
  • Leider ist es aus dem selben Grund nicht möglich, die Schulanfänger ins Schulhaus zu begleiten.
  • Zum Fotografieren wird es Gelegenheit geben.
  • Wir freuen uns sehr auf unsere neuen Schüler*innen.

Erste Schulwoche

  • Für alle Schülerinnen findet Unterricht von 8:00 Uhr bis 11:20 Uhr statt.
  • Betreuung ist möglich bis 13:00 Uhr nach erfolgter Anmeldung.
  • Der Schulbus fährt an allen Tagen in der Früh, um 11:20 Uhr und um 13:00 Uhr. Die Zeiten morgens finden Sie in den kommenden Tagen unter Informationen.
  • Materiallisten der Klassen 3 und 4 erhalten die Kinder am ersten Schultag.
  • Hausaufgabenhefte wurden von der Schule für die Klassen 1 bis 4 organisiert.

Maskenpflicht und Schule

15.08.2020 - Bei allen Wegen innerhalb des Schulgeländes und des Schulhauses gilt zu Beginn des Schuljahres 2020/2021 eine Maskenpflicht. Bei der Fahrt mit dem Schulbus ist das Tragen ebenso Pflicht. Bitte besorgen Sie rechtzeitig eine ausreichende Zahl Masken für Ihr Kind.

Sommerferien und Schuljahr 2020/2021

27.07.2020 - Hinweise und Informationen zu den Sommerferien sowie zum Schuljahresbeginn nach den Sommerferien erhalten Sie im Brief des Kultusministers Prof. Dr. Michael Piazolo vom 24. Juli 2020. 

Download
Sommerferien und Schuljahr 2020 21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 330.3 KB

Unterricht im Schuljahr 2020/2021

29.06.2020 - Im Folgenden finden Sie den Brief des Kultusministers Prof. Dr. Michael Piazolo vom 23. Juni 2020 mit Hinweisen zum Unterricht nach den Sommerferien.

Download
200623 M an alle Eltern Brückenangebote
Adobe Acrobat Dokument 345.4 KB

Anmeldung zur Mittagsbetreuung für das Schuljahr 2020/2021

26.05.2020 - Bitte melden Sie möglichst bald, aber spätestens bis zum 19.06.2020, Ihr Kind für das nächste Schuljahr zur Mittagsbetreuung an. Das Formular finden Sie hier zum Download. Eine endgültige Festlegung der Zeiten ist bis zum 31.08.2020 noch möglich.

Neue Kontaktmöglichkeit

27.03.2020 - Um den Kontakt zwischen Eltern, Kindern und den Klassenlehrerinnen zu erleichtern, haben alle Lehrerinnen eine dienstliche Handynummer bekommen. Ab Montag, 30.03.2020 sind sie darüber zu erreichen. Wer den Lehrerinnen schreiben möchte, kann das über die Messenger-App SIGNAL tun. Verwenden Sie nach Möglichkeit nicht mehr die privaten E-Mail-Adressen der Lehrerinnen.


Unser Leitbild

Lernen in einer familiären und naturnahen Umgebung

Dörflich

 engagiert

  naturnah

   teamorientiert

    lebendig

     einfühlsam

      individuell

       nachhaltig


Wir sind eine einzügige Grundschule im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

 

Unsere Schüler kommen haben kurze Wege zum Schulhaus. Die weiteste Entfernung ist noch unter 5 km.

 

Bis zum Schuljahr 2018/2019 war Dentlein auch Standort einer Mittelschule.