Entscheidung für den richtigen Ausbildungsweg

Hinter diesem Button befindet sich eine interaktive Grafik, die die verschiedenen Möglichkeiten von Schullaufbahnen verdeutlicht.

Möglichkeiten gibt es viele

 

Gerade in diesem Jahr ist die Entscheidung für den richtigen Schulweg für die Eltern der Viertklässler besonders schwierig. Eine geringe Anzahl von Leistungsnachweisen und die wechselnden Unterrichtungsformen machen es schwer, das Leistungsvermögen des eigenen Kindes realistisch einzuschätzen.


Mittelschule

Die Schule, die fundiertes Basiswissen vermittelt und frühzeitig Berufsorientierung anbietet. Über den M-Zug bietet sich die Möglichkeit die mittlere Reife zu erwerben.

Realschule

Die Schule, die einen mittleren Schulabschluss als Ziel vorsieht. Eine Aufteilung in verschiedene Zweige kommt den Neigungen der Schüler*innen entgegen.

Gymnasium

Die Schule, die die Erreichung der Hochschulreife zum Ziel hat, erfordert von den Schüler*innen das höchste Maß an Freude am Lernen und Selbstständigkeit.

Eine Broschüre des Gymnasiums Feuchtwangen erhalten Sie gerne im Sekretariat oder über die Klassenlehrkraft.

Wirtschaftsschule

Die Schule, die eine kaufmännische Ausbildung nach dem Abschluss zum Ziel hat, startet frühestens mit der 6. Jahrgangsstufe.